Deutsche Lebensbrücke München

Deutsche Lebensbrücke München

Hol dir deine Dose und mach die Welt ein bisschen besser!

Für Kinder in Deutschland und weltweit wurde 1989 die Deutsche Lebensbrücke e.V. gegründet. Sie unterstützt kranke und notleidende Kinder und leistet außerdem wertvolle Präventionsarbeit, um Kindern einen guten Start ins Leben zu ermöglichen. Bring jetzt Projekte in München zum Fliegen - von jeder Dipster-Dose geht 1 Euro direkt an die Lebensbrücke!

Hungrig in die Schule? Leider für viele Kinder in Deutschland Normalität. Für sie gibt’s in München die „Frühstücksklubs“ der Deutschen Lebensbrücke – der sorgen täglich vor der Schule für einen guten Start in den Tag, für klare Köpfe und für Chancengleichheit auf lange Sicht.

Parallel dazu lernen die Kinder im „Kochklub“ alles über günstige und gesunde Ernährung. Sie lernen mit kleinem Budget einzukaufen und, dass gemeinsames Kochen und Essen großen Spass machen kann, vor allem wenn man weiß was auf dem Teller liegt. Hier werden nicht nur kulinarische Fähigkeiten trainiert sonder auch spielerisch soziale Kompetenzen erlernt. 

Der "Mittagstisch" der Deutschen Lebensbrücke bietet in vielen deutschen Städten Kindern kostenlose Mahlzeiten in Freizeiteinrichtungen. Hier sollen die Kids eigentlich erst am Nachmittag nach dem Mittagessen und den Hausaufgaben zum Spielen kommen. Da sie aber oft zu Hause nichts und niemand erwartet, kommen die Kinder direkt nach der Schule dorthin. Die Deutsche Lebensbrücke finanziert kostenlose Mahlzeiten, die Kinder helfen oft mit und können auch oft noch etwas mit nach Hause nehmen.

Erfahre mehr über das Projekt unter www.lebensbruecke.de

 

Aktueller
Spendenstand

523,00 €

Deutsche Lebensbrücke München
 

NÄCHSTES PROJEKT

DAS KÖNNTE DIR AUCH GEFALLEN